Der Westerwald ist wieder auf dem „Holzweg“!

Westerwald Holztage 2018 in Herschbach/Oww.  


Sehr geehrte Damen und Herren,

Holz ist ein wichtiges volkswirtschaftliches Gut „direkt vor der Haustür“ und außerdem ein bedeutender Wirtschaftsfaktor – speziell im Westerwald. Doch Holz und Wald werden leider nicht angemessen als große Schätze wahrgenommen. Im allgemeinen Bewusstsein ist die Bedeutung von Holz(wirtschaft) und Forst(wirtschaft) immer noch zu wenig präsent.

Dies zu ändern ist Ziel der Westerwald Holztage. Sie stellen das Thema Holz mit all seinen Facetten in den Mittelpunkt einer dreitägigen Messe, um das Bewusstsein zu schärfen und gerade in Zeiten der Globalisierung den Blick auf die regionalen Güter zu lenken. Holz- und Forstwirtschaft bieten interessante Ausbildungs- und Arbeitsplätze und sind Garant für eine lebenswerte Region.

Die Westerwald Holztage finden vom 28. bis 30. September 2018 in Herschbach/Oww. statt und werden von den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz durchgeführt. Wie bereits im Jahre 2012 übernimmt die Verbandsgemeinde Wallmerod in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Herschbach/Oww. die Koordination der Veranstaltung.

Ziel der Westerwald Holztage 2018 ist es, den regionalen Firmen und Einrichtungen eine Plattform zur Präsentation, Vermarktung und Kooperation – auch mit überregionalen Unternehmen – zu bieten.

Die Westerwald Holztage 2018 sind für Aussteller aus allen Bereichen der Verwertungs- und Vermarktungskette Holz eine gute Gelegenheit, ihr Angebot einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Der Freitag ist dem Fachpublikum vorbehalten, das Wochenende bietet allen Besuchern ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm rund um das Thema Wald und Holz. Der Samstag wird außerdem einen Schwerpunkt „Ausbildung“ haben. Unter dem Motto „Hände hoch fürs Handwerk“ haben Jugendliche hier die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Berufsbilder in der Holz und Forstwirtschaft umfassend zu informieren.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie die Gelegenheit nutzen und sich als Aussteller der Öffentlichkeit präsentieren würden. Die Standpreise entnehmen Sie bitte dem beigefügten Anmeldeformular und senden Sie dieses an die Agentur Werbewerkstatt, die uns organisatorisch unterstützt.

Gerne können Sie diese Informationen an Interessierte in Ihrem Umfeld weitergeben.

Seien auch Sie dabei – kommen Sie mit uns auf den Holzweg!

 

Freitag, 28. September

10.30 Uhr – Eröffnung der Westerwald Holztage 2018

mit Ministerin Ulrike Höfken, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten

10.30 bis 15.30 Uhr – Fachtagung
„Die Zukunft der Holzvermarktung im Westerwald – Fluch oder Sägen?“

20.00 Uhr – Konzert des Blasorchesters
der Freiwilligen Feuerwehr Meudt, des Musikvereins „Edelweiß“ Salz und des Musikvereins Hadamar „Stadt und Land“

auf der Bühne an der Mehrzweckhalle in Herschbach

Samstag, 29. September

10.00 Uhr – Eröffnung der Holztage

durch Klaus Lütkefedder und Veranstalter

10.30 Uhr – geführte Pedelec-Tour

11.00 bis 15 Uhr – Kinderschminken und kreatives Basteln

14.00 Uhr – Grußwort von Landrat Achim Schwickert, Westerwaldkreis

anschließend

Start für „Hände hoch fürs Handwerk“

mit Landrat Achim Schwickert, Landrat Achim Hallerbach, Kreis Neuwied, und dem 1. Kreisbeigeordneten Konrad Schwan, Landkreis Altenkirchen

Im Rahmen der Aktion „Hände hoch fürs Handwerk“ (einer gemeinsamen Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH, Wir Westerwälder, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und der HWK Koblenz) präsentiert sich die Zimmerer-Innung Rhein-Westerwald mit ihrer „Lebenden Werkstatt“. Die Innung baut zusammen mit Jugendlichen ein Spielhaus für den Herschbacher Kindergarten.

auf der Bühne: Unternehmenspräsentationen zum Ausbildungstag, u.a. mit

Landesforsten RLP
Daniel Wirges, Fachbetrieb für Baumpflege Wirges
Loth Haus

14.00 bis 16.00 Uhr – „Azubi-Infobörse“ in Halle 2 – Auszubildende informieren Jugendliche in Halle 2

14.30 Uhr – geführte Pedelec-Tour

15.00 Uhr – Eröffnung des Herschbacher Holzlehrpfads

mit Landrat Achim Schwickert

16.30 Uhr – Traditionelles Richtfest für das Kindergarten-Spielhaus

mit Richtkrone, Richtspruch und Zimmererklatsch.

Sonntag, 30. September

10.00 Uhr – Eröffnung des Backesdörferfestes

durch Klaus Lütkefedder, Bürgermeister VG Wallmerod, und Gerhard Loos, Bürgermeister VG Westerburg

anschließend Frühschoppen

10.30 Uhr – Seniorentanzgruppe des Gymnastikvereins Salz und Rote Funkengarde Herschbach

10.00 bis 17.00 Uhr – Backesdörferfest

Live: Bau einer DLRG-Schutzhütte für das Freibad in Hundsangengebaut von den Schülern der Realschule Plus in Salz und Mitarbeitern der Firma Schlag & Pröbstl

Ganztägig am Samstag und Sonntag

Zum ersten Mal in der Region: Spektakuläres 4 x 4- Offroad-Rodeo des Autohauses Lothar Kegler

inklusive Präsentation der neuen Suzuki-Offroad-Modelle

Baumklettern für Jung und Alt

Ausstellung historischer Motorsägen

Ausstellung der Traktor- und Unimogfreunde Herschbach und der Traktorfreunde Kannenbäckerland

Am Stand von Landesforsten RLP: „Hier wächst Zukunft“:

– Unsere Forstämter stellen sich vor
– Wald im Wandel – Herausforderungen der Zukunft
– Nachwuchsinitiative von Landesforsten
– „Wald bewegt“ – Walderlebnis für die ganze Familie
– Einsatzmöglichkeiten von Holz
– Holzenergieberatung
– Mobiles Bio-Wärme-Zentrum

Probefahrten mit verschiedenen Elektro-Autos

Segway-Parcours der EVM

10 x 10 m Allianz-Hüpfburg

Und noch ein Tipp für alle Obstliebhaber:

Verkauf der Obstbäumchen – Sonntag ab 18.00 Uhr

Alle Obstbäumchen, die während der Westerwald Holztage als „Standnummer-Träger“ im Einsatz waren, werden für 20 Euro verkauft!

Freitag, 28. September

10.30 Uhr – Eröffnung der Westerwald Holztage 2018

mit Ministerin Ulrike Höfken, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten

10.30 bis 15.30 Uhr – Fachtagung
„Die Zukunft der Holzvermarktung im Westerwald – Fluch oder Sägen?“

20.00 Uhr – Konzert des Blasorchesters
der Freiwilligen Feuerwehr Meudt, des Musikvereins „Edelweiß“ Salz und des Musikvereins Hadamar „Stadt und Land“

auf der Bühne an der Mehrzweckhalle in Herschbach

Samstag, 29. September

10.00 Uhr – Eröffnung der Holztage

durch Klaus Lütkefedder und Veranstalter

10.30 Uhr – geführte Pedelec-Tour

14.00 Uhr – Grußwort von Landrat Achim Schwickert, Westerwaldkreis

anschließend

Start für „Hände hoch fürs Handwerk“

mit Landrat Achim Schwickert, Landrat Achim Hallerbach, Kreis Neuwied, und dem 1. Kreisbeigeordneten Konrad Schwan, Landkreis Altenkirchen

Im Rahmen der Aktion „Hände hoch fürs Handwerk“ (einer gemeinsamen Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH, Wir Westerwälder, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und der HWK Koblenz) präsentiert sich die Zimmerer-Innung Rhein-Westerwald mit ihrer „Lebenden Werkstatt“. Die Innung baut zusammen mit Jugendlichen ein Spielhaus für den Herschbacher Kindergarten.

auf der Bühne: Unternehmenspräsentationen zum Ausbildungstag, u.a. mit

Landesforsten RLP
Daniel Wirges, Fachbetrieb für Baumpflege Wirges
Loth Haus

14.00 bis 16.00 Uhr – „Azubi-Infobörse“ in Halle 2 – Auszubildende informieren Jugendliche in Halle 2

14.30 Uhr – geführte Pedelec-Tour

15.00 Uhr – Eröffnung des Herschbacher Holzlehrpfads

mit Landrat Achim Schwickert

16.30 Uhr – Traditionelles Richtfest für das Kindergarten-Spielhaus

mit Richtkrone, Richtspruch und Zimmererklatsch.

Sonntag, 30. September

10.00 Uhr – Eröffnung des Backesdörferfestes

durch Klaus Lütkefedder, Bürgermeister VG Wallmerod, und Gerhard Loos, Bürgermeister VG Westerburg

anschließend Frühschoppen

10.30 Uhr – Seniorentanzgruppe des Gymnastikvereins Salz und Rote Funkengarde Herschbach

10.00 bis 17.00 Uhr – Backesdörferfest

Live: Bau einer DLRG-Schutzhütte für das Freibad in Hundsangengebaut von den Schülern der Realschule Plus in Salz und Mitarbeitern der Firma Schlag & Pröbstl

Ganztägig am Samstag und Sonntag

Zum ersten Mal in der Region: Spektakuläres 4 x 4- Offroad-Rodeo des Autohauses Lothar Kegler

inklusive Präsentation der neuen Suzuki-Offroad-Modelle

Baumklettern für Jung und Alt

Ausstellung historischer Motorsägen

Ausstellung der Traktor- und Unimogfreunde Herschbach und der Traktorfreunde Kannenbäckerland

Am Stand von Landesforsten RLP: „Hier wächst Zukunft“:

– Unsere Forstämter stellen sich vor
– Wald im Wandel – Herausforderungen der Zukunft
– Nachwuchsinitiative von Landesforsten
– „Wald bewegt“ – Walderlebnis für die ganze Familie
– Einsatzmöglichkeiten von Holz
– Holzenergieberatung
– Mobiles Bio-Wärme-Zentrum

Probefahrten mit verschiedenen Elektro-Autos

Segway-Parcours der EVM

10 x 10 m Allianz-Hüpfburg

 

Und noch ein Tipp für alle Obstliebhaber:

Verkauf der Obstbäumchen – Sonntag  ab 18.00 Uhr

Alle Obstbäumchen, die während der Westerwald Holztage als „Standnummer-Träger“ im Einsatz waren, werden für 20 Euro verkauft!

 

Parallel zu den Westerwald Holztagen findet das Backsdörfer Fest 2018 im WällerLand statt.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungsorten, zu den -zeiten, den Angeboten und den Verbindungsmöglichkeiten folgen in Kürze.

Neueste Artikel